Dieses Jahr haben wir die Neugestaltung unseres Vorplatzes in Angriff genommen und mit Hilfe der Landschaftsarchitekten adam+adam und der Galabaufirma Link umgesetzt.

Wesentlicher Entwurfsgedanke war die Öffnung zum Straßenraum, um eine einladende Wirkung zu erzielen. So wurde der gesamte Gehweg durch das bewusste Einrücken der Hecken, das davor liegende Steinbeet und die beleuchteten Betonscheiben optisch erweitert. Die Pflanzen greifen mit weiß und rot die Farben des Höhlich & Schmotz-Logos auf und vervollständigen somit das Gesamtbild. Durch die Gradlinigkeit wie auch die klare und zeitgemäße Materialwahl wird der architektonische Anspruch des Büros von außen ablesbar.