Mein Name ist Justus Söhring. Ich bin 14 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse des Gymnasiums Uetze. Am Anfang meines Praktikums bei den Architekten Höhlich & Schmotz wurde ich durch die Räumlichkeiten geführt und den Mitarbeitern vorgestellt. Die Kollegen waren alle sehr nett und freundlich, die Atmosphäre familiär. Der praktische Teil begann mit einem Crash-Kurs in Bauzeichnen. Grundriss, Schnitt und Ansicht waren kein Problem, doch das kleine a der Normschrift wird wohl nie zu meinen engeren Freunden gehören. In der zweiten Woche durfte ich mein Traumhaus entwerfen. Die ersten Skizzen wurden per Hand gezeichnet. Fertiggestellt wurde der Entwurf dann mit dem CAD-Programm AutoCAD. Zum Abschluss durfte ich an der Baubesprechung auf einer Baustelle teilnehmen und den aktuellen Stand der Bauarbeiten begutachten.

Das Praktikum hat mir sehr großen Spaß gemacht. Es hätte gerne auch länger als zwei Wochen dauern dürfen. Ich möchte mich bei allen Kollegen für dieses Erlebnis bedanken, insbesondere bei den Azubis Svenja, Joel und Raphael, die die meiste Arbeit mit mir hatten.