Reinhold Messner, einer der bekanntesten Extrembergsteiger der Welt, hat der Bergkultur ein Museumsprojekt gewidmet. So entstanden sechs Museen an sechs verschiedenen Standorten in und um Südtirol, die sowohl einzeln als auch als Rundreise erlebt werden können.

Das MMM Corones (ladinisch: die Krone) liegt in 2275 m Höhe auf dem Gipfel des Kronplatzes und ist das Werk der Stararchitektin Zaha Hadid. Sie ließ die Betonarchitektur größtenteils in den Berg hinein, in der der Besucher die Geschichte des traditionellen Alpinismus und des modernen Bergsteigens kennenlernt. Den einzigartigen Blick über die Dolomiten kann man nicht nur aus dem Inneren des Museums genießen, sondern auch, wenn man von außen in die verspiegelten Glasfronten blickt.

Allen, die ihren Urlaub in der Nähe von Bozen verbringen, kann ich dieses Ausflugsziel daher nur empfehlen. Der Weg führt entweder sportlich über einen Wanderweg oder gemütlich mit der Seilbahn nach oben.