Die Firma Sennheiser hat auf Ihrem Grundstück in der Wedemark eine Kindertagesstätte für die Kinder ihrer Mitarbeiter errichtet. Die KiTa wird als öffentliche Einrichtung betrieben. Der Neubau weist einen quadratischen Grundriss mit einem überdachten Glasdach im Zentrum auf. Die Funktions- und Nebenräume sind nahezu symmetrisch zur Spiegelachse aufgebaut. Die KiTa verfügt über einen Platz für zwei Gruppen à 20 Kinder. Die Gruppenräume haben direkten Zugang zum Gartenbereich. Der eingeschossige Bau mit seinem „gefalteten Dach“ hat eine Klinkerfassade und wird durch seine bunten Fensterlaibungen zum Hingucker der Straße.