Eine ehemals zweigeschossige Ladenfläche wurde räumlich unterteilt in den Virgin Store im Erdgeschoss und  einen McDonald´s Instore mit McCafé-Bereich im 1. Obergeschoss.

Die Projekte bedurften im Vorfeld umfangreicher Abstimmungen mit dem Denkmalschutz zur Innenraumgestaltung, Haustechnik und Leuchtwerbung. Über die Ladenflächen hinaus wurden weitere Flächen als Lager- und Nebenräume für das McDonald´s Restaurant innerhalb des Bahnhofsgebäudes ausgebaut. Innerhalb einer sehr kurzen Bauzeit wurden beiden Maßnahmen einschließlich brandschutztechnischer Ertüchtigung der Decke, unter großem logistischem Aufwand– um den Bahnhofsbetrieb möglichst gering einzuschränken – realisiert.