Das Grundstück bildet eine besondere Inselsituation in seiner Umgebung und in seiner Funktion. Dieses Thema ist die Leitidee des Entwurfes.
Schule ist ein besonderer Ort, der ganz auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen eingeht. Das bedeutet, dass Räume geschaffen werden, die individuell genutzt werden können und sich der Kreativität und Vielfalt des Lernens unterordnen. Raum soll nicht eingrenzen sondern anregen.

Lerninseln im Innen- und Außenraum werden zu Plätzen, die adaptiert werden wollen. Ob für Sport und Spiel, Musik oder als Plätze für Theater und zum Verweilen. Um einen größtmöglichen Bezug zur Natur und Freiraum zu erhalten entstehen drei Innenhöfe. Sie stehen dem Unterricht zur Verfügung, dienen als Aufenthaltsfläche und schaffen interne Blickbeziehungen, Orientierungspunkte und schaffen natürlichen Belichtung und Belüftung.